Marte Meo Fachtag

Der Marte Meo Fachtag richtet sich an Fachkräfte, die in den Bereichen Betreuung, Erziehung und Bildung tätig sind und fokussiert, nach Anfrage, über spezifischen Themen der Entwicklung von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen.

Marte Meo Fachtag

Für medizinisches Fachpersonal in der Pflege und Betreuung von demenzkranken Menschen ist eine gute Atmosphäre und Anschluss zentral für gelingende verbale und nonverbale Kommunikation und Kooperation. Die Schritt für Schritt-Anleitung mit Marte Meo kann auch an die Angehörigen weiter vermittelt werden.

Marte Meo für die Sprachentwicklung

Pix1
Bei diesem Fachtag werden die Marte Meo Elemente (z.B. „Anschluss“, „Folgen“, „aktives Warten“, „Benennen“, „Bestätigen“, „Wiederholen“), die besonders relevant für die Förderung der Sprachentwicklung sind, vermittelt und durch kurze Videoauf­nahmen illustriert.

Ziel ist es, pädagogische Fachkräfte in der frühkindlichen Bildung zu sensibilisieren, um alltägliche Interaktionsmomente mit den Kindern, ungezwungen für die Sprachförderung zu nutzen.

Kita-MitarbeiterInnen können auch die einfachen Ideen der Sprachför­derung nach Marte Meo an die Eltern weitergeben, damit die Kinder zu Hause mehr – verbal und nonverbal – von den Kontaktmo­menten mit den Eltern profitieren können.

Sprache ist Beziehung.